HIV – AIDS

Home / Sex und Co / HIV – AIDS

aids

Der HI-Virus ist der Erreger, der die eigentliche lebensbedrohliche Krankheit AIDS auslöst. Gäbe es das HI-Virus nicht, gäbe es wahrscheinlich auch kein AIDS.

Was ist AIDS? AIDS bedeutet Acquired Immune Deficiency Syndrome
AIDS bezeichnet eine Krankheit, bei der viele verschiedene Krankheitssymptome auftreten und das Immunsystem des Menschen soweit geschächt wird, dass man an folge Erkrankungen versterben kann.

Wie kann man ich mich mit HIV anstecken?
Der Hi-Virus wird über folgende Körperflüssigkeiten übertragen: Samen- oder Scheidenflüssigkeit, Blut oder Blutspuren.
Im Vergleich zu anderen Krankheitserregern, gilt HIV als schwer übertragbar, da es nicht über Husten, Niesen oder Küssen (Speichel) übertragbar ist.
Mögliche Übertragungswege sind ungeschützter Geschlechtsverkehr (ohne Kondom).
Beim Oralverkehr ist dann die Infektionsgefahr hoch, wenn der Samenerguss im Mund erfolgt.
Der Analverkehr zählt zu den besonders gefährlichen Sexualpraktiken. Durch das Eindringen des Penis in den After wird dieser so stak gedehnt, dass Risse entstehen und Blut austreten kann. Diese Risse sind dann, die Eintrittspforte für das HI-Virus.
machsmit2

Wie kann ich mich vor einer Ansteckung mit dem HI-Virus schützen?
Um dich und andere zu schützen, ist es wichtig informieren und vorbereitet zu sein. Zusätzlich sollte man sich im klaren sein, wie hoch das Riskio einer Ansteckung ist. Männer die mit Männern Sex haben, sollten Safer Sex bevorzugen, d.h. das sie beim Analverkehr ein Kondom benutzen. Beim Oralverkehr ist darauf zu achten, dass kein Sperma in den Mund oder in die Augen gelangt.
Ansonsten gilt: Sexuelle Treue – Beide Partner sind gesund und bleiben sich sexuell treu.

Wie ich feststellen ob man ich mich mit HIV angesteckt hat?
Mit einem HIV-Test: Bei einem HIV-Test wird das Blut auf Antikörper gegen das HI-Virus untersucht, die sich innerhalb von 12 Wochen gebildet haben. Es ist nicht sinnvoll einen Test vor Ablauf dieser 12 Wochen zu machen, da sich noch nicht genügen Antikörper gebildet haben.

Wenn Antikörper nachgewiesen wurden heißt das Ergebnis: HIV-Positiv
Wenn keine Antikörper nachgewiesen wurden, heißt das Ergebnis: HIV-negativ

Ein HIV-Test ist in der Regel kostenlos und kann beim Gesundheitsamt, in Arztpraxen oder bei der AIDS-Hilfe in deiner Nähe durchgeführt werden. Wir helfen dir gerne dabei – schreib uns einfach an!

Ist eine HIV-Infektion heilbar? – NEIN!
Es gibt keine Arzneimittel gegen HIV oder AIDS. Durch eine Vielzahl von Medikamenten kann die Lebenserwartung und die Lebensqualität eines HIV-Positiven Menschen erheblich verbessert werden. Man muss jedoch sagen, dass die Medikamente mit Nebenwirkungen verbunden sind. Auch eine Ausgrenzung und Diskriminierung von HIV infizierten ist nicht ausgeschlossen.

Weitere Infos unter www.machsmit.de